effiziente Gebäude-TROCKNung mit Drymat®


Problemstellung:

Angezogen durch eine negative Polarität in der Wand kann Feuchtigkeit aus dem Erdreich durch die Kapillarwirkung meterhoch steigen. Die Folge sind Schimmel- und Pilzbefall und eine Schädigung der Gebäudesubstanz. Damit ergeben sich oft eine Gesundheitsgefährdung und ein erhöhter Heizenergieverbrauch.

 

Lösung:

Bei feuchten Mauern und Fundamenten, bei Schimmel und Modergeruch, feuchten Decken, Kellern, Räumen und Häusern arbeitet das von uns eingesetzte elektrophysikalische Drymat®-Gerät mit einer innovativen Titan-Anoden /-Kathoden-Technologie, um eine günstige Polarität zu bewirken und somit ihre Mauer, ihren Keller bzw. ihr Haus effizient zu trocknen. Induziert durch die Drymat®-Wirkung und die damit verbundene Abtrocknung sprechen viele Kunden von einer spürbar besseren Wohn- und Lebensqualität in ihrem Haus (sehen Sie unsere Referenzen).

 

Drymat®-Systeme gibt es bereits seit 1997. Die Drymat®-Technologie mit ihren Titan-Anoden / -Kathoden ist bauwissenschaftlich anerkannt und EU ÖNORM B 3555 zertifiziert. Die Technologie und ihre Wirkung sind in Langzeitmessungen von unabhängiger Seite geprüft und testiert. Mehrere tausend erfolgreich installierte Geräte haben sich bisher ausnahmslos im Langzeiteinsatz bewährt. Deshalb geben wir 10 Jahre Garantie auf die Geräte. Viele Hausbesitzer vertrauen auf die Wirkung und nutzen das Gerät für eine Dauerinstallation zu äusserst geringen Energiekosten (ca. 50 KW/h pro Jahr).

 

Das Drymat®-System ist in einer Basisvariante ohne Titan-Anoden / -Kathoden erhältlich. In der Basisvariante ist nur das Drymat®-Gerät enthalten. Das Gerät alleine bewirkt in vielen Fällen bereits eine zufriedenstellende Abtrocknung des von Feuchtigkeit betroffenen Gebäudes. In den Fällen, in denen die Installation der Basisvariante alleine nicht den erwarteten Erfolg bringt, empfehlen wir in einem zweiten Ausbauschritt die Erweiterung des vorhandenen Geräts mit unseren bewährten Titan-Anoden / -Kathoden. Das Basisgerät ist dazu voll kompatibel und kann auf Wunsch jederzeit erweitert werden. Bei Gebäuden mit z.B. einem Natursteinkeller und somit einer sehr starken Feuchtigkeitsbelastung oder wenn der Eigentümer auf Grund von längeren Abwesenheiten nur unregelmässig lüften kann, hat sich bewährt, zusätzlich einen intelligenten Lüfter zur Aufrechterhaltung der Trockenhaltung einzubauen.

 

Gerne beweisen wir Ihnen, dass der Drymat® höchste Ansprüche erfüllt. Eine echte Generationenanschaffung, umweltgerecht und nachhaltig. Drymat® ist für EFH, MFH, Keller, Garagen, Hallen, alle Arten von Gebäuden, auch unter Denkmalschutz stehende Gebäude geeignet.

 

Drymat®, das moderne, nachhaltige und sehr preisgünstige Mauertrocknungs-System (Stromkosten ca. CHF 12 pro Jahr). Keller und Haustrockenlegung.

 

Wenden Sie sich an uns, um Ihre individuelle und intelligente Trocknungs- und Lüftungslösung zu erhalten. Unsere erfahrenen Experten werden für Sie gerne eine an Ihre persönlichen Verhältnisse angepasste Entfeuchtungs- und Lüftungslösung designen.