Transportwege für AUFSTEIGENDE Feuchtigkeit


 

Die Hauptwege, auf denen die Feuchtigkeit aus dem Erdreich in der Gebäudewand aufsteigt, sind die Fugen. Damit Wasser durch z.B. die Mauersteine aufsteigen kann, muss es die Fugen durchqueren. Damit stellen die Fugen den kontinuierlichen Weg dar, auf dem die Feuchtigkeit im Mauerwerk aufsteigt. Wenn ein Haus aus undurchlässigen Mauersteinen gebaut ist, kann die Feuchtigkeit also immer noch durch die Fugen aufsteigen.

 

Der Einbau eines Systems zur elektrophysikalischen Gebäudetrocknung eliminiert das Wasser in der Wand. Es steigt keine Feuchtigkeit mehr nach oben auf. Weiterhin kann die in der Gebäudewand enthaltene Feuchtigkeit ungehindert durch die Mauerfugen nach unten abfliessen. Die Wand wird somit wirklich trocken.